Volltextsuche auf: https://app.weinstadt.de
Stadtnachrichten

Weinstadt feiert Jubiläen der Städtepartnerschaften

30 Jahre mit Miedzychod und 40 Jahre mit Parthenay – Bürger- und Oberbürgermeister bekräftigen Verbindung mit neuer Unterschrift der Partnerschaftsverträge

Großer Empfang für die Gäste aus Nah und Fern: Am vergangenen Freitagabend hat die Stadt Weinstadt zum Jubiläumsabend im HEPPACH 80 geladen. Gekommen sind rund 180 Gäste aus Frankreich, Polen und natürlich Weinstadt. „Es ist mir eine Ehre, heute Abend vor Ihnen zu sprechen“, sagte Oberbürgermeister Michael Scharmann gleich zu Beginn. Denn es gab gleich zwei Jubiläen zu feiern: 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Miedzychod und 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Parthenay. Eigentlich sei man mit Feiern in beiden Fällen drei Jahre zu spät – aber Pandemie und Krieg haben frühere Feierlichkeiten verhindert. „Dafür dauert es dann nicht mehr so lange bis zum nächsten Jubiläum“, sagte Scharmann und erntete Applaus.

Gerade in Zeiten internationaler Krisen muss man weiter und besonders zusammenhalten, das Kennenlernen noch vertiefen, Freundschaften stärken und neue Gelegenheiten genau dafür schaffen, dass wir den Gedanken des Friedens, der Völkerverständigung an die jüngere Generation weitergeben, zum Beispiel mit Schüleraustauschen. Das ist ein bedeutsamer Baustein dafür, dass die Völkerverständigung auch in Zukunft funktioniert“, betonte Scharmann.

Zur Feier des Tages unterzeichnete Oberbürgermeister Michael Scharmann und seine Bürgermeisterkollegen aus Parthenay, Jean Michel Prieur, sowie aus Miedzychod, Krszysztof Wolny erneut die Partnerschaftsurkunden und bekräftigten somit den Dreierbund.

v.l.n.r. Bürgermeister Krszysztof Wolny (Miedzychod) mit Oberbürgermeister Michael Scharmann und Bürgermeister Jean Michel Prieur (Parthenay)

Menü zurück Seite
neu laden
zur
Startseite
mehr
Infos
Hilfe schließen
Direkt nach oben